SKOS-Richtlinien 2021
fileadmin/_processed_/6/2/csm_Aarau1_4254d77560.jpg

Programm

Das Programm für das Webinar Selbständige in der Sozialhilfe (für Details bitte Flyer runterladen):

ab 08:45Einloggen der Gäste

09:00

Begrüssung (D)
Thomas Michel, Leiter Abteilung Soziales Stadt Biel 

09:05

Position der SKOS zur Unterstützung von Selbständigerwerbende in der Sozialhilfe (D)
Claudia Hänzi, Präsidentin SKOS Kommission Richtlinien und Praxis und Leiterin Sozialamt Stadt Bern

09:30Chat-Fragerunde

09:35

Was kann die Forschung zum Verständnis der Problematik beitragen (F)
Elisabeth Gutjahr, assoziierte Professorin, Verantwortliche für die zweisprachige Ausbildung HES-SO Fribourg 

09:50Chat-Fragerunde 

09:55

Praxiserfahrung aus der Deutschschweiz: Das Konzept
der Stadt Zürich (D)

Soziale Dienste Stadt Zürich

10:10Chat-Fragerunde 

10:15

Praxiserfahrung aus der Westschweiz: Das Konzept
der Stadt Lausanne (F)

Elizabeth Galleguillos, Cheffe de division, Domaine Revenu d'insertion, Service social Lausanne 

10:30Chat-Fragerunde 

10:35

Pause

10:50

Betriebsführung - die Fachexpertise (D)
Natascha te Neues, Geschäftsführerin TeamNetz GmbH 

11:05Chat-Fragerunde 

11:10

Diskussionsrunde mit den Referierenden (D/F)
Moderation durch Markus Kaufmann, Geschäftsführer SKOS

  • Welche Rolle spielt die Unternehmensförderung, die Wirtschaftskammern und wie kann die SKOS hier Vernetzungsleistungen anbieten?
  • Wettbewerbsverzerrung: Besteht eine solche Gefahr? Hat die Sozialhilfe darauf zu achten?
 

11:45

Fazit, Verabschiedung
Thomas Michel, Leiter Abteilung Soziales, Stadt Biel 
Mitglied der SKOS Geschäftsleitung

12:00

Ende des Webinars

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.