aktuelle SKOS Richtlinien
fileadmin/_processed_/7/4/csm_Veranstaltungen_3000x720_3d5e191f10.jpg

2022 - Vergangene Veranstaltungen

SKOS-Forum/Webinar 2022


SKOS Mitgliederversammlung 2022



31. März 2022 - Nationale Tagung Biel


Lunch-Webinar zum Thema «digitale Grundversorgung»

Die Digitalisierung erfasst fast alle Bereiche des gesellschaftlichen Lebens und der Arbeitswelt. Wer nicht ausreichende Grundkompetenzen im IT-Bereich vorweisen kann und nicht über die notwendige Infrastruktur wie Laptop und Internetzugang verfügt, läuft je länger je mehr Gefahr den Anschluss an die Gesellschaft zu verlieren. Die berufliche und soziale Integration als primäres Ziel der Sozialhilfe wird dadurch massgeblich erschwert. Die Corona-Krise hat diese Entwicklung beschleunigt und den digitalen Graben deutlich ans Licht gebracht, etwa am Beispiel des erschwerten Zugangs zum Fernunterricht für Kinder von armutsbetroffenen Familien. Um diesen digitalen Graben zu schliessen, gilt es, die digitale Grundversorgung aller unterstützten Personen sicherzustellen und die Grundkompetenzen im Bereich IT gezielt zu fördern.

Referenten

Alexander Suter

Leiter Recht und Beratung de SKOS

informierte über das neue Merkblatt der SKOS

Tobias Schär

Gründer und Geschäftsleiter von wir lernen weiter

informierte, wie Laptops zu günstigen Konditionen von Sozialdiensten bezogen werden können

Christian Maag

Geschäftsführer des Dachverbandes Lesen & Schreiben

informierte wie unterstützte Personen der Sozialhilfe in IT-Kurse vermittelt werden können

SKOS-Forum/Städteinitiative-Tagung

Dauerhafte Stabilisierung von Klienten durch Soziale Arbeit – Die «Agenda 2030» und ihre Bedeutung für die Sozialhilfe

Donnerstag, 22. September 2022, Stadttheater Olten

Die Menschheit von der Tyrannei der Armut und der Not zu befreien, unseren Planeten zu heilen und zu schützen. Dies ist das Ziel der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung. Wo steht die Schweiz bei der Umsetzung der Sozialen Sustainable Goals? Was bedeuten sie konkret für die Sozialhilfe? Kann Nachhaltigkeit im Beratungsalltag und in der Methodik berücksichtigt werden? Wie kann sich die Hilfe zur Selbsthilfe nachhaltig entfalten? Fragen zur Reduktion sich fortsetzender Prekarität, zur Chancengleichheit in der Bildungslaufbahn und nachhaltiger sozialer und beruflicher Integration werden am Forum 2022 diskutiert.



Weitere Informationen und Anmeldung

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.