SKOS-Richtlinien 2021
fileadmin/_processed_/e/4/csm_Kinder_54e3cdeb5f.jpg

7. Finanzierung und Abgabe von Masken und Schutzmaterial

Seit 19. Oktober 2020 gilt in der ganzen Schweiz die Pflicht, dass im öffentlichen Verkehr und in öffentlich zugänglichen Innenräumen eine Maske getragen werden muss.

Die Masken sollten nicht aus dem GBL bezahlt werden. Vielmehr sind sie als eine grundversorgende SIL, die während der Corona-Krise von praktisch allen Personen (Kinder ab 12 Jahren) benötigt werden, zu behandeln. Eine kostenlose Abgabe von geeigneten Masken ist ebenfalls eine für die Sozialdienste aufwandreduzierende Möglichkeit.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.