SKOS-Richtlinien 2021
fileadmin/_processed_/4/3/csm_2_Aarau_DSC_6269_907fa6f3c3.jpg

News

Mit dem Ziel, die Betreuung der Sozialhilfebeziehenden zu verbessern konnte die Stadt Winterthur von 2018 bis Ende 2021 zusätzliche befristete Stellen in der Sozialberatung schaffen. Eine Studie zeigt…

Zum Beitrag

Das Pilotprojekt Partizipation von Langzeit-Sozialhilfebeziehenden hatte zum Ziel die Bedürfnisse dieser Klientengruppe zu definieren und ihre Betreuung auf den Sozialdiensten zu verbessern. Das…

Zum Beitrag

Im Fokus

Die Konferenz der Sozialdirektorinnen und Sozialdirektoren (SODK) und die SKOS sind unabhängige Organisationen, welche sich in allen Belangen der Sozialhilfe stark engagieren und daher einen engen…

Zum Beitrag und zur Diskussion

Die SKOS als Fachverband setzt sich für eine menschenwürdige, wirksame und faire Sozialhilfe ein. Persönliche Hilfe, Existenzsicherung und Integration sind ihre Kernthemen. Mit der Erarbeitung ihrer…

Zum Beitrag und zur Diskussion

Das Krisenjahr 2020 war für die SKOS und ihre Mitglieder sowie für Viele ein prägendes Jahr. Er blickt auf ein Jahr zurück, das stabile Zahlen im Monitoring, welches die Fallzahlen in der Sozialhilfe…

Zum Beitrag und zur Diskussion

Die SKOS-Richtlinien sind Empfehlungen zuhanden der Sozialhilfeorgane des Bundes, der Kantone, der Gemeinden sowie der Organisationen der privaten Sozialhilfe.

rl.skos.ch

Ende März 2019 haben Kantone, Städte und Organisationen der Zivilgesellschaft die Charta Sozialhilfe Schweiz lanciert. Unterstützen auch Sie die Charta für eine solide und faire Sozialhilfe.

mehr...

Biel, im Kongresshaus
23. September 2021

09:30 bis 16:00 Uhr

Bieler Tagung

Persönliche Hilfe – Ansätze und Möglichkeiten in der Praxis

Informationen und Anmeldung

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.