aktuelle SKOS Richtlinien
fileadmin/_processed_/e/4/csm_Kinder_54e3cdeb5f.jpg

News zum Thema Arbeit

Fast 300 000 Personen über 65 Jahren leben aktuell in der Schweiz an der Armutsgrenze. Die Studie, die von der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) und der Universität Genf…

Zum Beitrag

Die IIZ verfolgt das übergeordnete Ziel, die Eingliederungschancen von Personen in den regulären Arbeitsmarkt zu verbessern und die verschiedenen Systeme optimal aufeinander abzustimmen. Die…

Zum Beitrag

Das Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco) hat am 7. Januar 2022 die neusten Zahlen zum Schweizer Arbeitsmarkt im Jahr 2021 publiziert. Der Bericht zeigte, dass die Arbeitsmarktentwicklung auch 2021…

Zum Beitrag

Der Bundesrat hat das Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung beauftragt, die Rahmenbedingungen für die Beteiligung von Erwachsenen mit mangelnden Grundkompetenzen an Bildung zu optimieren.…

Zum Beitrag

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 11. Juni 2021 beschlossen, das neue Bundesgesetz und die Verordnung über Überbrückungsleistungen für ältere Arbeitslose auf 1. Juli 2021 in Kraft zu setzen.…

Zum Beitrag

Das Webinar unter dem Thema Selbständigerwerbende in der Sozialhilfe hat am 2. Juni 2021 online stattgefunden. Im Rahmen des Webinars der SKOS und der Städteinitiative erhielten die Teilnehmenden…

Zum Beitrag

Die Covid19-Pandemie hat auch im Sozialwesen ihre Spuren hinterlassen. Je nach Situation wurden in den Organisationen unter hohem Zeitdruck digitale Lösungen eingeführt, um trotz der Einschränkungen…

Zum Beitrag

Der Bieler Stadtrat hat den Kredit für das Pilotprojekt «FokusArbeit» an seiner Sitzung vom 11. Februar 2021 einstimmig genehmigt. Somit kann die Abteilung Soziales das mit CHF 2.8 Mio über drei Jahre…

Zum Beitrag

Die ausserordentliche Situation von Biel erfordert ein ausserordentliches Engagement. Deshalb beantragt der Gemeinderat dem Stadtrat unter dem Titel «FokusArbeit» einen Kredit von CHF 2.8 Mio. für die…

Zum Beitrag

Der Kanton Waadt fördert mit einer engagierten und innovativen Politik die soziale Kohäsion. Investitionen in Massnahmen der sozialen Integration erlauben eine deutliche Abnahme der Zahl der…

Zum Beitrag

SKOS-Forum/Städteinitiative-Tagung

Dauerhafte Stabilisierung von Klienten durch Soziale Arbeit – Die «Agenda 2030» und ihre Bedeutung für die Sozialhilfe

Donnerstag, 22. September 2022, Stadttheater Olten

Die Menschheit von der Tyrannei der Armut und der Not zu befreien, unseren Planeten zu heilen und zu schützen. Dies ist das Ziel der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung. Wo steht die Schweiz bei der Umsetzung der Sozialen Sustainable Goals? Was bedeuten sie konkret für die Sozialhilfe? Kann Nachhaltigkeit im Beratungsalltag und in der Methodik berücksichtigt werden? Wie kann sich die Hilfe zur Selbsthilfe nachhaltig entfalten? Fragen zur Reduktion sich fortsetzender Prekarität, zur Chancengleichheit in der Bildungslaufbahn und nachhaltiger sozialer und beruflicher Integration werden am Forum 2022 diskutiert.



Weitere Informationen und Anmeldung

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.