SKOS-Richtlinien 2021
fileadmin/_processed_/e/4/csm_Kinder_54e3cdeb5f.jpg

News zum Thema Bildung

Der Bundesrat hat am 25. November beschlossen, die Massnahmen der Arbeitslosenversicherung zur Förderung des inländischen Arbeitskräftepotenzials bis Ende 2024 zu verlängern. Damit intensiviert er die…

Zum Beitrag

Passend zum heutigen Weltalphabetisierungstag hat nach dem Ständerat auch der Nationalrat 43 Millionen Franken für die Förderung der Grundkompetenzen bewilligt. Damit stehen den Kantonen in den…

Zum Beitrag

70'000 Sozialhilfebeziehende könnten mit Weiterbildung nachhaltig in den Arbeitsmarkt integriert werden. Die Weiterbildungsoffensive von SVEB und SKOS will hier einen Beitrag leisten. Ziel der 2018…

Zum Beitrag

Damit geringqualifizierte Menschen innerhalb wie ausserhalb der Sozialhilfe ihre Arbeitsmarktfähigkeit erhöhen können, ist die gezielte Förderung von Aus- und Weitbildung nötig. Die Stadt Zürich hat…

Zum Beitrag

Wer im Kanton Genf nach der obligatorischen Schule keine Lehre oder andere Ausbildung beginnt, ist seit 2018 verpflichtet, bis zum 18. Lebensjahr weiter zur Schule zu gehen. Ziel der Initiative ist,…

Zum Beitrag

Die nationale Fachtagung Grundkompetenzen des Schweizer Dachverbands Lesen und Schreiben beleuchtet aktuelle Aspekte im Bereich der Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Auffang- und…

Zum Beitrag

Im Nationalrat wurde das Postulat Gugger gutgeheissen. Der Bundesrat wird  aufgefordert darzulegen, wie die Förderung der frühen Kindheit wirksam, zweckmässig und wirtschaftlich umgesetzt werden kann.

Zum Beitrag

Insgesamt 25 Städte haben sich an einer Fachtagung der Städteinitiativen Bildung und Sozialpolitik für den Ausbau der Betreuungs- und Bildungsmassnahmen für Kinder im Alter bis vier Jahre…

Zum Beitrag

In der Ausschreibung des BSV geht es um Jugendliche und junge Erwachsene, die aufgrund von komplexen Problemen in mehreren Lebensbereichen (insb. Bildung, Soziales, Gesundheit) Gefahr laufen ohne…

Zum Beitrag

Entgegen der Angst, dass der technologische Wandel Arbeitsplätze vernichten könnte, ist ein drastischer Beschäftigungsrückgang unwahrscheinlich. Dies schreibt der OECD-Beschäftigungsausblick 2019, der…

Zum Beitrag

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.