SKOS-Richtlinien 2021
fileadmin/_processed_/e/4/csm_Kinder_54e3cdeb5f.jpg

News zum Thema Corona-Krise

Die seit dem 6. Dezember 2021 gültige Ausweitung der Zertifikatspflicht hat Auswirkungen auf Massnahmen der Sozialhilfe im Bereich berufliche und soziale Integration sowie Bildung.
Die SKOS passt…

Zum Beitrag

Die Nationale Plattform gegen Armut betreibt seit Frühling 2020 ein Monitoring von Forschungsprojekten, die sich mit der Frage zu den Auswirkungen der Corona Pandemie auf Armut und sozioökonomische…

Zum Beitrag

Welche Auswirkungen hatten der Shutdown und die erste Pandemie-Welle auf das Leben von Menschen mit geringen, mittleren und hohen Einkommen? Im Auftrag der Nationalen Plattform gegen Armut untersuchte…

Zum Beitrag

Die Covid19-Pandemie hat auch im Sozialwesen ihre Spuren hinterlassen. Je nach Situation wurden in den Organisationen unter hohem Zeitdruck digitale Lösungen eingeführt, um trotz der Einschränkungen…

Zum Beitrag

Der Basler Grosse Rat hat gestern zwei Vorstösse an die Regierung überwiesen, um das soziale Netz im Zusammenhang mit der Coronapandemie enger zu spannen. Eine gemeinsame Motion von SP, Grünen, Basta,…

Zum Beitrag

Das Risiko zur emotionalen Erschöpfung bei den Fachpersonen der Sozialen Arbeit ist seit 2020 signifikant gestiegen. Die besorgniserregenden Ergebnisse der Studie der Hochschule für Soziale Arbeit…

Zum Beitrag

Die SKOS rechnet als Folge der Corona-Krise schweizweit mit einer durchschnittlichen Zunahme der Sozialhilfefälle um 21 Prozent gegenüber 2019. Die Entwicklung der Fallzahlen wird aber zwischen den…

Zum Beitrag

In einer Weisung fordert das Staatssekretariat für Migration von den Kantonen, die angemessene Berücksichtigung der Covid-19-Pandemie beim Bezug von Sozialhilfe. Die Expertengruppe, die im…

Zum Beitrag

Bieler Tagung 2022: Zukunftsperspektiven für die Soziale Arbeit nach Covid-19 - jetzt anmelden!

Donnerstag, 31. März 2022, Kongresshaus Biel*

Nach zwei herausfordernden Jahren, die die Gesellschaft vor ganz neue Fragen gestellt haben, wird die Tagung Möglichkeiten bieten, sich mit innovativen sozialpolitischen Ansätzen zu befassen. Mit den Erfahrungen der letzten Monate soll die Arbeit auf den Sozialdiensten neu gedacht werden. Dabei gilt es auch die digitalen Möglichkeiten in der Sozialberatung sinnvoll einzubetten.

Weitere Informationen und Anmeldung

*Je nach Entwicklung der Coronavirus-Pandemie im Frühjahr 2022 behalten wir uns vor, die Tagung online durchzuführen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.