aktuelle SKOS Richtlinien
fileadmin/_processed_/e/4/csm_Kinder_54e3cdeb5f.jpg

News zum Thema Gesundheit

Das Bundesamt für Gesundheit hat eine neue Studie zum Thema «Gesundheit von Sozialhilfebeziehenden» veröffentlicht. Die Berner Fachhochschule und die Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften…

Zum Beitrag

14 Prozent ihres Budgets müssen Haushalte mit tiefen Einkommen trotz Prämienverbilligung im Durchschnitt für die Krankenkassenprämien ausgeben. Das sind mehr als anderthalb Monatslöhne.

Zum Beitrag

Die Covid-19-Impfung führt bei Heimleitungen, Ärztinnen und Ärzten, Angehörigen und Beistandspersonen gelegentlich zu Verunsicherungen. Unsicherheiten bestehen insbesondere bezüglich der Frage, wer…

Zum Beitrag

Die Covid-19-Krise hat in der Bevölkerung eine Welle der Solidarität unter den Generationen oder unter den Nachbarn ausgelöst. Aber dieser Elan hat auch seine Grenzen. Eine Definition der gemeinsamen…

Zum Beitrag

In Zusammenhang mit der  Neuausrichtung der Invalidenversicherung auf Eingliederung steht seit mehreren Jahren immer wieder die Frage im Raum, inwiefern sich die veränderte Strategie der IV auf andere…

Zum Beitrag

Welche Einflussfaktoren begünstigen oder hemmen die Umsetzung von interprofessioneller Zusammenarbeit an der Schnittstelle zwischen Gesundheitswesen und Sozialhilfe? Wie können hemmende Faktoren…

Zum Beitrag

Die Pandemie der Coronavirus-Krankheit 2019 (COVID-19) hat tiefgreifende Auswirkungen auf alle Aspekte der Gesellschaft, auch auf die Sozialhilfe und armutsbetroffene Menschen.
In einer Studie…

Zum Beitrag

Gesundheitliche Probleme sind eine häufige Ursache für den Bezug von Sozialhilfe. Zugleich verhindern Krankheiten oft die Wiedereingliederung in den Arbeitsmarkt. Mit einer umfassenden…

Zum Beitrag

Bisher konnten Personen mit einer Suchterkrankung erst dann Leistungen der IV beziehen, wenn die Sucht in einer Krankheit mündete oder wenn sie infolge einer Krankheit entstanden ist. Im Juli 2019 kam…

Zum Beitrag

Soziale Ungleichheiten wirken sich auch im Alter auf die Gesundheit aus. Personen ab 55 Jahren mit einer Tertiärausbildung weisen einen besseren allgemeinen Gesundheitszustand und ein besseres…

Zum Beitrag

SKOS-Forum/Städteinitiative-Tagung der Leitenden Angestellten: «Agenda 2030: Soziale Nachhaltigkeit in der Sozialhilfe» - jetzt anmelden!

Donnerstag, 22. September 2022, Stadttheater Olten

Die Menschheit von der Tyrannei der Armut und der Not zu befreien, unseren Planeten zu heilen und zu schützen. Dies ist das Ziel der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung. Wo steht die Schweiz bei der Umsetzung der Sozialen Sustainable Goals? Was bedeuten sie konkret für die Sozialhilfe? Kann Nachhaltigkeit im Beratungsalltag und in der Methodik berücksichtigt werden? Wie kann sich die Hilfe zur Selbsthilfe nachhaltig entfalten? Fragen zur Reduktion sich fortsetzender Prekarität, zur Chancengleichheit in der Bildungslaufbahn und nachhaltiger sozialer und beruflicher Integration werden am Forum 2022 diskutiert.



Weitere Informationen und Anmeldung

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.