aktuelle SKOS Richtlinien
fileadmin/_processed_/e/4/csm_Kinder_54e3cdeb5f.jpg

Keine Wegweisung wegen Sozialhilfebezug in Folge der Corona-Pandemie

In einer Weisung fordert das Staatssekretariat für Migration von den Kantonen, die angemessene Berücksichtigung der Covid-19-Pandemie beim Bezug von Sozialhilfe. Die Expertengruppe, die im Zusammenhang mit der Umsetzung des Sozialhilfeberichts zur einheitlichen Berechnung der Sozialhilfekosten im Ausländerbereich eingesetzt wurde, regt an, dass die für die Ausrichtung von Sozialhilfe zuständigen Behörden bei der Meldung an die kantonalen Migrationsbehörden deutlich darauf hinweisen, wenn die Zahlungen aufgrund der Covid-19-Pandemie erfolgt sind. Ein durch Covid-19 verursachter Sozialhilfebezug soll nicht zu ausländerrechtlichen Konsequenzen führen. Die kantonalen Behörden werden aufgefordert, ihren Ermessensspielraum bei der Verlängerung von Fristen sowie bei der materiellen Beurteilung von Gesuchen zugunsten der Ausländerinnen und Ausländer angemessen auszuschöpfen. Dies gilt auch im Falle der Prüfung der Verhältnismässigkeit eines Widerrufs der Bewilligung für Personen aus den EU/Efta und Drittstaaten.
 

Weisung

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

SKOS-Forum/Städteinitiative-Tagung der Leitenden Angestellten: «Agenda 2030: Soziale Nachhaltigkeit in der Sozialhilfe» - jetzt anmelden!

Donnerstag, 22. September 2022, Stadttheater Olten

Die Menschheit von der Tyrannei der Armut und der Not zu befreien, unseren Planeten zu heilen und zu schützen. Dies ist das Ziel der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung. Wo steht die Schweiz bei der Umsetzung der Sozialen Sustainable Goals? Was bedeuten sie konkret für die Sozialhilfe? Kann Nachhaltigkeit im Beratungsalltag und in der Methodik berücksichtigt werden? Wie kann sich die Hilfe zur Selbsthilfe nachhaltig entfalten? Fragen zur Reduktion sich fortsetzender Prekarität, zur Chancengleichheit in der Bildungslaufbahn und nachhaltiger sozialer und beruflicher Integration werden am Forum 2022 diskutiert.



Weitere Informationen und Anmeldung

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.