SKOS-Richtlinien 2021
fileadmin/_processed_/b/a/csm_skos_header_image_720_07_e9e400221e.jpg

Bericht über die soziale Situation im Kanton Wallis

Das Departement für Gesundheit, Soziales und Kultur (DGSK) hat das Büro für arbeits- und sozialpolitische Studien BASS beauftragt, einen Bericht über die soziale Situation im Kanton Wallis zu verfassen. Dieser zeigt einen Überblick über die soziale Situation in Form statistischer Daten und zieht eine Bilanz der bestehenden Sozialpolitik. Eine grosse Anzahl staatlicher und parastaatlicher Partner haben bei der Studie mitgewirkt.

Der Bericht über die soziale Situation des Kantons Wallis stützt sich auf das Programm des Bundes zur Prävention und Bekämpfung von Armut und auf den Empfehlungen der Konferenz der kantonalen Sozialdirektorinnen und -direktoren (SODK). Gemäss diesen Empfehlungen soll anhand von geeigneten Instrumenten die Situation in einem Kanton analysiert, eine Bilanz gezogen sowie ein Monitoring der sozialen Situation durchgeführt, und eine gesamtheitliche Sicht auf das Sozialsystem sichergestellt werden.

Medienmitteilung und Bericht

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.