Normes CSIAS actuelles
fileadmin/_processed_/e/a/csm_Beratung_3000x720_7be9a0f29e.jpg

Collaboration interinstitutionnelle : Documentation pour la pratique

La collaboration interinstitutionnelle (CII) est un partenaire national créé par le Conseil fédéral ayant pour objectif d'améliorer les chances d'insertion des personnes sur le 1er marché du travail et d'harmoniser de manière optimale les différents systèmes. La CII s'occupe de la collaboration entre des institutions d'importance comme l'assurance-chômage, l'intégration des étrangers, la formation professionelle, l'assurance-invalidité et l'aide sociale.  

Pour l'aide sociale, la vue d'ensemble sur les droits aux prestations des assurances sociales des personnes réfugiées/apatrides et des personnes admises à titre provisoire est précieuse :

Plus d'informations utiles sur le site web de la CII :  

SKOS-Forum/Städteinitiative-Tagung der Leitenden Angestellten: «Agenda 2030: Soziale Nachhaltigkeit in der Sozialhilfe» - jetzt anmelden!

Donnerstag, 22. September 2022, Stadttheater Olten

Die Menschheit von der Tyrannei der Armut und der Not zu befreien, unseren Planeten zu heilen und zu schützen. Dies ist das Ziel der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung. Wo steht die Schweiz bei der Umsetzung der Sozialen Sustainable Goals? Was bedeuten sie konkret für die Sozialhilfe? Kann Nachhaltigkeit im Beratungsalltag und in der Methodik berücksichtigt werden? Wie kann sich die Hilfe zur Selbsthilfe nachhaltig entfalten? Fragen zur Reduktion sich fortsetzender
Prekarität, zur Chancengleichheit in der Bildungslaufbahn und nachhaltiger sozialer und beruflicher Integration werden am Forum 2022 diskutiert.



Weitere Informationen und Anmeldung

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.