fileadmin/_processed_/6/2/csm_Aarau1_c2ff38f524.jpg

Nationale Tagung Biel

Der steinige Weg in den ersten Arbeitsmarkt

Donnerstag, 12. März 2020

Die berufliche Integration von unterstützten Personen ist eine wichtige Aufgabe der Sozialdienste. Doch gelingt die nachhaltige Integration in den ersten Arbeitsmarkt trotz aller Massnahmen und Anstrengungen oft nicht.

Die Bieler Tagung 2020 befasst sich mit folgenden Fragen: Gibt es für arbeitsfähige Personen, die von der Sozialhilfe unterstützt werden, Platz im ersten Arbeitsmarkt? Welche Bedingungen stellen Arbeitgeber an die Anstellung der meist gering qualifizierten Personen? Wie können existenzsichernde Jobs und Tätigkeitsfelder für Menschen mit Leistungseinschränkungen oder Sprachschwierigkeiten aussehen? Wie muss die Sozialhilfe ihren Integrationsauftrag an die Anforderungen des ersten Arbeitsmarktes anpassen? Welchen Beitrag kann die Wirtschaft für die Integration von niedrigqualifizierten Menschen leisten?

Die nationale Tagung in Biel bietet eine Plattform für Präsentationen und Diskussionen. Praktikerinnen und Praktiker erhalten Inputs und Impulse für ihre tägliche Arbeit.

Sprachen
Deutsch (D) und Französisch (F) mit Simultanübersetzung

Ort
Kongresshaus Biel, Zentralstrasse 60, 2501 Biel

Teilnahmekosten
SKOS-Mitglieder: CHF 280.–
Nichtmitglieder: CHF 330.–

Anmeldeschluss
Bis 24. Februar 2020
Bei Abmeldung nach dem 24. Februar 2020 bleiben die Teilnahmekosten geschuldet.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.