Sozialhilfe während Corona-Krise
fileadmin/_processed_/e/4/csm_Kinder_cd6654d75b.jpg

Empfehlungen zur Sozialhilfe während Epidemie-Massnahmen

Der Bundesrat hat am 16. März 2020 zum Schutz der Bevölkerung und zur Aufrechterhaltung des Gesundheitssystems eine «ausserordentliche Lage» erklärt und diverse Massnahmen ergriffen, die seit dem 27. April 2020 etappenweise gelockert werden (siehe BAG.)

Per 19. Juni 2020 wird die ausserordentliche Lage beendet, es bleibt danach eine besondere Lage mit entsprechend weniger Kompetenzen des Bundes.

Insgesamt haben die vom Bund verordneten Massnahmen Auswirkungen auf die Sozialhilfe. Die SKOS macht Empfehlungen zur Sozialhilfepraxis während den Epidemie-Massnahmen.

Empfehlungen

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.