fileadmin/_processed_/e/4/csm_Kinder_cd6654d75b.jpg

Bilanz über Finanzhilfen für familienergänzende Kinderbetreuung

Bild: Helene Souza/pixelio.de

Die Finanzhilfen des Bundes für die Schaffung von familienergänzenden Betreuungsplätzen für Kinder entsprechen nach wie vor einem grossen Bedürfnis: Im Berichtsjahr (Februar 2018 bis Januar 2019) sind erneut 230 Gesuche eingereicht worden.

Insgesamt konnten in den 16 Jahren seit Inkrafttreten des Bundesgesetzes rund 60’100 neue Betreuungsplätze geschaffen werden.

Ein an den Arbeitsmarkt angepasstes Kinderbetreuungsangebot mit erschwinglichen Tarifen ist eine wichtige Voraussetzung für die Vermeidung und Bekämpfung von Familienarmut und damit in nachdrücklichem Interesse der Sozialhilfe.

Medienmitteilung BSV

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.