aktuelle SKOS Richtlinien

Volltextsuche

1191 Treffer:
Fehler: E-Mail Format
Fehler Die E-Mail-Adresse hat ein falsches Format oder das erforderliche Feld wurde nicht ausgefüllt.
Abmeldung
Abmeldung Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um sich abzumelden. E-Mail* Abmelden
2019
Kontakt Redaktion ZESO 031 326 19 13 ZESO 04/19: Frühe Förderung lohnt sich − damit Kinder der Armutsfalle entkommen Kinder sollen alle die gleichen Chancen auf Bildung haben. Das ist bisher noch graue Theorie. Doch nun ist auch dank Forschung
Adressen
Zustelladressen für die Informationen der SKOS Gelangen die SKOS-Unterlagen an die richtige Stelle innerhalb Ihrer Organisation? Sollen wir die Tagungsprogramme und die Rechnung für den Mitgliederbeitrag in Zukunft an unterschiedliche Adressen vers
Tagung Gesundheit & Armut
4. Nationale Tagung Gesundheit & Armut Verzicht und Entbehrung: Wenn Armutsbetroffene Gesundheitsleistungen nicht in Anspruch nehmen Donnerstag, 21. Januar 2021 Eine Tagung der Berner Fachhochschule in Zusammenarbeit mit u.a. der SKOS. SKOS-M
Corona-Krise
Weitere Informationen BAG: So schützen wir uns AvenirSocial: Soziale Arbeit und Corona sozialinfo.ch: Berichterstattung zur Corona-Krise SRK: Coronavirus INSOS: Coronavirus Sozialhilfe nach Aufhebung der Epidemie-Massnahmen Seit dem 1.
Personen in Not
Hier finden Sie eine Übersicht über die Unterstützungsmöglichkeiten: Ein Erklärvideo des SECO zeigt, was die Massnahme der Kurzarbeit bedeutet: Erklärvideo des SECO zu Massnahmen für Selbstständige und Kulturschaffende:
Empfehlungen für Sozialdienste
Die Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus haben Auswirkungen auf die Sozialhilfe. Hier finden Sie die Empfehlungen der SKOS zur Sozialhilfepraxis während den Epidemie-Massnahmen. Empfehlungen Fortführung der bisherigen Unterstützung 3. Fort
Arbeit auf Sozialdiensten
2. Arbeit auf Sozialdiensten Sozialdienste als kommunale und kantonale Verwaltungseinheiten erhalten Anweisungen von ihren vorgesetzten Stellen, diese müssen für spezifische Themen der Sozialhilfe herunter gebrochen werden. Die folgenden Empfehl
Fortführung der bisherigen Unterstützung
3. Fortführung der bisherigen Unterstützung 3.1 Persönliche Hilfe Betroffene Personen können einen zusätzlichen Bedarf an persönlicher Hilfe haben, damit sie belastende Lebenslagen angesichts von Einschränkungen des öffentlichen Lebens zu bewältige
Suchergebnisse 91 bis 100 von 1191