fileadmin/_processed_/3/1/csm_Hausaufgaben_c74fffd36a.jpg

Studien SKOS

Grundbedarf in den SKOS-Richtlinien

Studie Büro Bass

Die SKOS hat eine Studie in Auftrag gegeben, welche die Berechnung des Grundbedarfs wissenschaftlich überprüft. Sie hat aussderdem einen Kommentar dazu verfasst.

Publikation herunterladen

Ergänzungsleistungen für ältere Arbeitslose

Bericht Interface

Im Bericht werden die finanziellen Auswirkungen ELA unter Berücksichtigung der dafür notwendigen Annahmen quantifiziert. Eine Studie von Interface zuhanden der SKOS.

Publikation herunterladen

Ergänzungsleistungen für ältere Arbeitslose

Rechtliches Gutachten

Die SKOS fordert für ältere Arbeitslose eine Alternative zur Sozialhilfe. Das im Auftrag der SKOS erstellte Gutachten zeigt die hierfür nötigen gesetzgeberischen Massnahmen auf.

Publikation herunterladen

Wohnversorgung in der Schweiz

Bestandesaufnahme

Rund 84 % der armutsbetroffenen Haushalte in der Schweiz leben in unangemessenen Wohnverhältnissen. Hauptursache sind zu hohe Kosten.

Publikation herunterladen

SKOS-Grundbedarf: aktualisierte Berechnungen

Die SKOS hat eine Studie in Auftrag gegeben, um den Grundbedarf  überprüfen zu lassen. Sie zeigt, dass er für Haushalte mit ein oder zwei Personen aktuell rund 100 Franken zu tief angesetzt ist.

Publikation herunterladen

Evaluation der Leistungen mit Anreizcharakter

Die Studie über die Anreizelemente zeigt, dass diese in den Kantonen sehr differenziert angewendet werden und sie ein breit akzeptiertes Instrument sind. Eine Studie vom Büro Bass im Auftrag der SKOS.

Publikation herunterladen

Ergänzungsleistungen für Familien Kanton Solothurn

Ergänzungsleistungen für Familien erfüllen die gesetzten Ziele: Die Armut von Familien wird reduziert und die Sozialhilfe entlastet. Eine Zusammenfassung der Ergebnisse wurde im Sozialbericht 2013 veröffentlicht.

Publikation herunterladen

Schwelleneffekte und negative Erwerbsanreize

Die Studie zeigt auf, in welchen Kantonen Schwelleneffekte und negative Erwerbsanreize korrigiert werden konnten und wo diese bestehen blieben. Ausserdem wurden für verschiedene Leistungen Good Practices erarbeitet.

Publikation herunterladen

Auswirkungen der Besteuerung von Unterstützungsleistungen auf die frei verfügbaren Einkommen

Die Untersuchung zeigt auf, dass die Beseitigung der steuerlich bedingten Schwelleneffekte und der negativen Erwerbsanreize auf verschiedene Arten möglich ist.

Publikation herunterladen

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.