Sozialausgaben sind im Jahr 2016 um 3,3 Prozent gestiegen

Die neusten Ergebnisse der Gesamtrechnung der Sozialen Sicherheit (GRSS) des Bundesamtes für Statistik (BFS) zeigen, dass im Jahr 2016 die Ausgaben für Sozialleistungen in der Schweiz 170 Milliarden Franken betragen. Der Anstieg gegenüber dem Vorjahr ist vor allem auf die Bereiche Alter und Krankheit/Gesundheitsvorsorge zurückzuführen.

Medienmitteilung BFS