ZESO 04/07: Schulsozialarbeit

Schwerpunkt

Gewalt auf dem Pausenplatz, suizidale Schülerinnen - dies sind Themen, mit denen sich die Schulsozialarbeit beschäftigt. Warum diese Disziplin nicht mehr von den Schulen wegzudenken ist das lesen Sie im Schwerpunkt.

Interview

Ruth Genner, die abtretende Präsidentin der Grünen, spricht über die linke Politik, minimale Gerechtigkeit und das Lachen, das ihr manchmal vergeht.

Themen

In den USA gibt es seit 1996 eine zeitliche Beschränkung für den Bezug von Fürsorgeleistungen. Die drastische Folge dieser einschneidenden Reform: Die Zahl von behandelten Fällen sank um Millionen. Viele Amerikaner kämpfen seither ums nackte Überleben.

Lesen Sie ausgewählte Artikel oder bestellen Sie die komplette ZESO 04/07.


ZESO 03/07: Alkohol

Schwerpunkt

Rund eine Million Menschen in der Schweiz trinken in einem Mass Alkohol, das ihnen schadet. Die ZESO weiss, wer besonders betroffen ist, welche Therapieangebote im Trend sind und was die Arbeitgeber tun könnten.

Interview

Armutsprävention fange bereits bei der Schwangerschaft an, sagt Pierre Maudet. Als Präsident der Eidgenössischen Kommission für Kinder- und Jugendfragen (EKKJ) setzt er auf Früherfassung und fordert, dass sich die Schule für Chancengleichheit starkmacht.

Themen

Taten statt Worte: Dies wird von den Arbeitgebenden nach der Abstimmung zur 5. IV-Revision gefordert: Der Langenthaler Unternehmer Johann Schneider-Ammann ist Präsident von Swissmem und FDP-Nationalrat. Für die ZESO beantwortet er neun Fragen zur Verantwortung der Unternehmen.

Lesen Sie ausgewählte Artikel oder bestellen Sie die komplette ZESO 03/07.


ZESO 02/07: Private Organisationen leisten Sozialhilfe

Schwerpunkt

Gewerkschafterin Christine Goll und Sozialhilfeunternehmer Ernst Klauser streiten sich über die Privatisierung der Sozialhilfe. Welche Rolle private Organisationen in der Sozialhilfe sonst noch spielen, lesen Sie im Schwerpunkt.

Interview

Immer mehr Menschen erhalten von den Krankenkassen keine Leistungen mehr, weil sie die Prämien nicht bezahlen. Markus Dürr will Kassen und Versicherte in die Pflicht nehmen.

Themen

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) wenden bei der Lehrlingsauswahl uneinheitliche Kriterien an. Das macht die Verfahren für Lehrstellensuchende undurchsichtig. Besonders betroffen sind ausländische Jugendliche.

Lesen Sie ausgewählte Artikel oder bestellen Sie die komplette ZESO 02/07.


ZESO 01/07: Frauen in Führungspositionen

Schwerpunkt

Die soziale Arbeit ist in Frauenhand, doch auf den Führungsetagen haben mehrheitlich die Männer das Sagen. Hintergründe, Stimmen und Strategien zur Gleichstellung auf der Führungsebene.

Interview

Für gut ausgebildete Frauen lohne es sich kaum, Beruf und Familie zu verbinden. "Die Krippentarife schaffen negative Anreize", sagt die St. Galler Wirtschaftsprofessorin Monika Bütler.

Themen

Im Osten Deutschlands ist ein Drittel aller Erwerbstätigen von Sozialleistungen und Massnahmen der Arbeitsförderung abhängig. Die soziale Arbeit muss auf die spezifischen Verhältnisse reagieren - obwohl sie selbst in einem kritischen Zustand ist.

Lesen Sie ausgewählte Artikel oder bestellen Sie die komplette ZESO 01/07.