aktuelle SKOS Richtlinien

News

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 19. Juni 2024 die Bilanz der Plattform gegen Armut sowie die Vorschläge der Steuergruppe zur Kenntnis genommen. Er hat das Eidgenössische Departement des Innern (EDI) beauftragt, ein Konzept zu erarbeiten, um…

Zum Beitrag

Soziale und berufliche Integrationsprogramme basieren auf eine Aktivierungsstrategie, welche darauf abzielt, Menschen zu befähigen und zu mobilisieren. Fachleute kritisieren diese Programme, weil deren Ziele für bestimmte Personengruppen zumindest…

Zum Beitrag

Im Fokus

Im Rahmen der Weiterbildungsoffensive setzt sich die SKOS dafür ein, dass der Zugang zu Bildungsangeboten im Regelsystem auch unterstützten Personen offensteht. Bei «via mia», dem vom Bund 2019 initiierten kostenlosen Angebot für die berufliche…

Zum Beitrag und zur Diskussion

Die Prüfung von Ansprüchen gegenüber der Invalidenversicherung (IV) nimmt in der Regel viel Zeit in Anspruch. Die Dauer der IV-Verfahren von der Neuanmeldung bis zur Rentenzusprache hat sich in den letzten Jahren kontinuierlich verlängert. 2008…

Zum Beitrag und zur Diskussion

Die diesjährige Mitgliederversammlung fand im Stadtsaal Zofingen statt. Die 157 Teilnehmenden wurden von Stadtpräsidentin Christiane Guyer und Regierungsrat Jean-Pierre Gallati herzlich empfangen. Die Mitglieder akzeptierten den digitalen Jahresberic…

Zum Beitrag und zur Diskussion

SKOS-Richtlinien Revisionen

Die SKOS-Richtlinien werden regelmässig revidiert und damit den aktuellen Anforderungen angepasst.
Die jeweiligen Anpassungen sind breit abgestützt. 

Innovationen

Die SKOS setzt sich für Innovationen und neue Methoden in der Sozialhilfe ein und lanciert zusammen mit Fachschulen und Partnerorganisationen regelmässig neue Projekte.

Nächste Veranstaltung

SKOS Forum
Die Zukunft der Sozialdienste – Ansätze zur Bewältigung aktueller Herausforderungen

Donnerstag, 12. September 2024
13:30- 18:00 Uhr
Reinach BL