ZESO 04/15

Armut und Wohnen

Ein Grossteil der armutsbetroffenen Menschen in der Schweiz ist nicht angemessen wohnversorgt. Sie leben in qualitativ schlechten Wohnungen oder unsicheren Wohnverhältnissen. Sie bezahlen überteuerte Mieten und habe wenig Chancen, eine passendere Wohnung zu finden. Der Schwerpunkt präsentiert Zahlen und Fakten zur Situation benachteiligter Menschen auf dem Wohnungsmarkt und beleuchtet mögliche wohnpolitische Massnahmen.

Revision SKOS-Richtlinien
Claudia Hänzi, Präsidentin der Kommission Richtlinien und Praxis, schildert den Prozess und die in der Kommission geführten Debatten zur Richtlinienrevision. Felix Wolffers, Co-Präsident der SKOS, legt dar, wie die Anpassungen dazu beitragen, das bewährte Sozialhilfesystem neu zu positionieren.

Interview mit Roland A. Müller
Roland A. Müller, Direktor des Arbeitgeberverbands SAV, beobachtet die Entwicklungen auf dem Arbeitsmarkt aus unternehmerischem Blickwinkel. Im Interview spricht er über Integrationschancen für inländische Arbeitskräfte und den Anpassungsbedarf bei den arbeitsmarktlichen Massnahmen.

Fr. 25.00
retour

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.