ZESO 04/11

Schwerpunkt: Führen in der Sozialhilfe

Auf ihrem Schreibtisch liegen Aktenberge und ihr Terminkalender ist randvoll. Die Rede ist von Leiterinnen und Leitern von Sozialen Diensten. Trifft dieses Bild wirklich zu? Falls ja, benötigen Führungspersonen geeignete Mittel und Instrumente, um ihr Pensum bewältigen und ihre Verantwortung wahrnehmen zu können. Welche Herausforderungen sich Leitenden im Alltag stellen und was an dieser Aufgabe fasziniert, lesen Sie im Schwerpunkt.

Interview
Der Solothurner Regierungsrat Peter Gomm ist neuer Präsident der Konferenz der kantonalen Sozialdirektorinnen und –direktoren (SODK). In dieser Funktion kann er den Ton zwar nur bedingt angeben. Geht es um die Armutsbekämpfung, fühlt er sich seiner Rolle als Dirigent aber stark verpflichtet.

Themen
Die Fremdplatzierung von Kindern und Jugendlichen ist eine delikate Sache. Umso mehr ist Sorgfalt gefragt. Gewisse Organisationen orientieren sich aber am Profit statt am Kindeswohl. Integras, der Fachverband für Sozial- und Sonderpädagogik, fordert deshalb eine umfassende Qualitätssicherung.

Fr. 25.00
retour

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.