Normes CSIAS actuelles
fileadmin/_processed_/8/c/csm_Publikationen_3000x720_8e76f155d4.jpg

Die Nachfrage nach Fachkräften der Sozialen Arbeit ist in den letzten Jahren stetig gestiegen. Qualifiziertes Personal zu finden, wurde in der Folge zu einer zentralen Herausforderung für Organisationen des Sozialwesens. Auch Sozialdienste müssen sich auf dem Arbeitsmarkt als attraktive Arbeitgeber positionieren. Dies insbesondere vor dem Hintergrund eines wachsenden Bedarfs an Personal.

Ausgehend von dieser Herausforderung untersucht die Studie, wie attraktiv die Sozialhilfe als Arbeitsfeld für den Nachwuchs der Sozialen Arbeit ist. Die Auswertung zeigt auf Basis der Befragungsdaten von 266 Studienabgängerinnen und -gängern an der Berner Fachhochschule, wie attraktiv die Sozialhilfe im Vergleich zu anderen Arbeitsfeldern der Sozialen Arbeit ist, gemessen an den Bewerbungsabsichten der Befragten. Die Studie geht ausserdem der Frage nach, welche spezifischen Merkmale und Erwartungen die Studienabgänger aufweisen, die sich für eine Stelle in der Sozialhilfe interessieren bzw. das Arbeitsfeld eher meiden wollen.

Die Studie

Nationale Tagung Biel 2023

Soziale Integration - Impulse für einen oft unterschätzten Auftrag der Sozialhilfe

Donnerstag, 30. März 2023, Kongresshaus Biel

Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.