Sozialhilfe während Corona-Krise
fileadmin/_processed_/b/a/csm_skos_header_image_720_07_3e1b155c2f.jpg

SKOS-Jahresbericht 2019 verabschiedet, Vorstand für neue Amtsdauer gewählt

Die SKOS blickt auf ein intensives Jahr zurück. 2019 sei ein Jahr mit wichtigen Entscheiden und vielen positiven Entwicklungen gewesen, schreibt SKOS-Präsident Christoph Eymann im Edito des SKOS-Jahresberichtes. Es habe ihm gezeigt, dass sich Engagement lohnt, lautet denn auch seine Bilanz.

Der SKOS-Jahresbericht wurde Mitte Mai von den Mitgliedern einstimmig verabschiedet. Der Vorstand für die neue Amtszeit 2020-2024 wurde gewählt. 12 der 51 Mitglieder sind neu im Vorstand. 

Zum Jahresbericht

Abstimmungsprotokoll der Mitglieder-Urabstimmung

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.