Sozialhilfe während Corona-Krise
fileadmin/_processed_/b/a/csm_skos_header_image_720_07_3e1b155c2f.jpg

Ausstellung zeigt «Gesichter der Sozialhilfe»

Die Ausstellung «Unterbrochene Lebenswege» der Fotografin Ghislaine Heger zeigt fotografische Porträts und erzählt Lebensgeschichten von Armutsbetroffenen. Ziel ist ein menschlicher Blick auf das Sozialhilfesystem.

Nach einer Reise quer durch die Westschweiz macht die Wanderausstellung vom 26. März bis am 4. Mai Halt in der blueFACTORY Freiburg. Die Ausstellung wird von einem breiten Rahmenprogramm begleitet.

Website der Ausstellung (französisch)

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.