AVIG-Revision evaluiert

Die Revision des Arbeitslosenversicherungsgesetztes 2011(Taggelder für Junge, Sanktionierungen) hat zu einem paradoxen Ergebnis geführt: Einerseits wurde die Wahrscheinlichkeit der Stellenfindung innerhalb von sechs Monaten um etwa 15 Prozent erhöht. Andererseits führte sie zu mehr instabilen Stellen und einer negativen Wirkung auf die erzielten Einkommen. Zu diesem Schluss kommen drei Teilstudien, in denen das Staatssekretariat für Wirtschaft die AVIG-Revision analysiert hat.

Studien